Protestierende Zaungäste am Schloss

 Während Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD) den Schlüssel für den neuen Sitz des Parlaments entgegen nahm, standen sie draußen vor der Tür und protestierten im Regen. Ein Dutzend Demonstranten zog am Donnerstag vor das wieder errichtete Potsdamer Stadtschloss. Mit Parolen wie „’n Schloss bauen, aber kein Geld für Wohnungen“ und „Krieg den Hütten – Schlösser für alle“ auf ihren aufgeweichten Pappschildern und Transparenten protestieren Studenten, Linksalternative und die Wählergruppe „Die Andere“ gegen zu hohe Mieten und die fortschreitende Gentrifizierung in der Landeshauptstadt.

Quelle: MAZ

Ähnliche Artikel:

  1. „Potsdam muss den Potsdamern gehören“
    „Wir wollen keine Schlösser, sondern Nester für die, die hierbleiben wollen“, sagt sie. „Potsdam muss auch weiterhin den Potsdamern gehören und nicht Platz machen für...
Google